Startseite
    Biathlon LIVE erleben Events
    Weltcups
    Deutsche Meisterschaften
    Bike Biathlon
    Fanclubtreffen
    Sonstige Veranstaltungen
  Archiv

 
Links
   zurück zur JD Fanseite

Webnews



http://myblog.de/biathlon-live-erleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Training in Oberhof am 14.09.2007

"Weg von der Arbeit und rein ins Auto!", war heute mein morgendliches Motto nach dem Frühdienst. Ich habe noch nie eine Stunde Fahrzeit bis nach Oberhof benötigt, aber wenn eine Baustelle im Weg ist, fährt man auch mal über das dreifache der eigentlichen Kilometerzahl . Aber wenigstens lachte die Sonne über Oberhof und ich freute mich wahnsinnig auf das Training nach meinen Entzug im letzten Winter! Ich lief sofort und ohne Umwege in die Rennsteig Arena und biss mich dort regelrecht fest. Die Männer trainierten fleißig und auch der Schweizer Matthias Simmen war dabei. Ich rief meinen Vater und meine Nichte an und machte feste Werbung für das Training und siehe da, prompt kamen sie auch vorbei! Ich entschloss mich an der Treppe zu positionieren und dies war auch die richtige Entscheidung, denn WER dort alles auf und ab lief  ---> siehe Fotoalbum! Nach den Männern waren dann gegen 12:30 Uhr die Frauen an der Reihe. Als das Training beendet war ging ich zu Kati, um mein erworbenes Buch vom Sportjahr 2006 signieren zu lassen. Trotz Menschentraube, gelang mir das. Und siehe da plötzlich, unerwartet und Dank Kati durfte ich mit zur anschliessenden Pressekonferenz . Kati war sehr gut drauf und machte viel Spass! Sie sprach darüber, das sie im Sommer viel im Skitunnel trainiert hat, da sie auf richtigem Schnee trainieren wollte und ihr ein Gletscher zu hoch war. Sie hat auf Grund eines Schuhtestes im Juli eine defekte Sehne am Fuß und weiß noch nicht konkret, ob sie überhaupt zur Deutsche Meisterschaft 2007 an den Start gehen wird. Andrea Henkel war auch bei der Pressekonferenz und verriet, dass auch sie ein paar Problemchen mit ihrem Bein über den Sommer hatte. Sie ist im allgemeinen aber gut durch gekommen und setzt sich für die nächste WM in Östersund das Ziel zwei Medaillen mit nach Hause zu bringen: Vorausgesetzt sie wird in der Staffel gestellt, den Massenstarteinsatz hat sie ja sicher in der Tasche . Der Bundestrainer musste noch gemeinsam mit seinem neuen Co Trainber ein paar allgemeine Fragen beantworten. Der Trainer hat noch 2 Startplätze für die jungen Biathletinen im Team zu vergeben und die Entscheidung, wen er letztlich mitnimmt wird er nach dem Trainingslager im finnischen Munio treffen. Vorher wird noch einmal in Obertilliach ein Trainingslager stattfinden. Am Ende wollte man noch wissen welchen Stellenwert Sven Fischer in der Mannschaft hatte und was Kati und Andrea wohl an ihm vermissen werden. Da waren sich beide einig: Seine Kollegialität und den Kontakt zu allen Altersstufen in der Mannschaft, die er gern unterstützte. Er war eine feste Größe in der Mannschaft und der personifizierte Ansporn für den Nachwuchs am Stützpunkt Oberhof! Am Ende verriet Andrea noch, dass sie gemeinsam mit Magdalena Neuner und Martina Glagow in den Club der Besten nach Fuerteventura fliegt und sie beim DM Finale in Ruhpolding nicht an den Start gehen werden. Nach der interessanten und für mich unerwarteten Konferenz hatte ich noch Gelegenheit mich mal wieder so richtig schön mit Kati zu unterhalten. Sie wollte wissen wie mein Jahr in Österreich war, ... Wir treffen uns auf jeden Fall nächste Woche in Ruhpolding wieder, auch wenn sie nicht an den Start geht.
14.9.07 21:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung